Prof. Elena Cheah

& David Elge

Cello Lounge

Unterrichtssprachen: Deutsch, Englisch,  

25.07.2019

Anreisetag


26.07. - 03.08.2019

Meisterkurs


04.08.2019

Abreisetag

Cello Lounge

Ein kreativer Workshop für werdende Profi-Cellisten


An so einem Workshop hätte ich selber gerne als junge Musikerin teilgenommen. Unsere Ziele dabei sind folgende:


  • einen kreativen Umgang mit Musik jeder Art durch Improvisieren, Arrangieren und "rumspielen" entwickeln
  • mentale und körperliche Blockaden gegen Vorspielsituationen identifizieren und lösen lernen
  • Ensemblespiel und Rhythmus verbessern
  • lernen, sich im Körper und auf der Bühne zu Hause zu fühlen
  • lernen, das Üben effektiver, effizienter und angenehmer zu gestalten
  • musikalische und ästhetische Ziele ohne schmerzhaften Perfektionismus zu realisieren
  • und vor allem, viel Spaß´haben.

Der Workshop besteht aus:


  • Einzelunterricht / Meisterkurs für Violoncello
  • geführter Gruppenimprovisationen (auch Diejenigen mit keinerlei Improvisationserfahrung sind herzlich willkommen)
  • täglichen Bewegungs- und Entspannungskursen
  • körperlichen Anwendungen vom Musiktherapeuten David Elge
  • Hypnose (optional)
  • einer Einführung in die The Work-Methode von Byron Katie als Mittel, stressige Gedankgen rund ums Vorspielen in Frage zu stellen
  • einem Abschlusskonzert mit Standardwerken und Improvisationen

Sie werden eingeladen:


  • Standardwerke mitzubringen, die Sie gerade spielen
  • Werke für Ensembles (2-12 Spieler) mitzubringen, die Sie selber geschrieben/arrangiert haben (auch unvollständig)
  • Werke mitzubringen (Partituren, Lead Shetts), die Sie gerne mit Cello-Ensemble spielen würden, auch wenn Sie nicht wissen wie man sie arrangiert (alles von Bach bis Reggae)
  • andere Fähigkeiten zum Abschlusskonzer beizutragen (z.B. Singen, Sprechen, darstellende Künste).

Cello Lounge 

A creative workshop for pre-professional cellists


This workshop is one I would have liked to take part in as a young musician myself. Our objectives will be:


  • to develop creative ways to explore music of all kinds through arranging, improvising and "fooling around"
  • to identify and learn how to dissolve mental and physical blocks to making music and performing
  • to improve ensemble skills and rhythm
  • to learn to practice more efficiently, effectively and enjoyably
  • to realize musical and aesthetic goals without suffering from painful perfectionism
  • most importantly, to have a lot of fun

The workshop will consist of:

  • individual lessons/masterclasses
  • guided group improvisation sessions (those with no improvisation experience are very welcome)
  • daily movement and relaxation courses
  • treatments from musician-specialized therapist David Elge
  • hypnosis (as an optional extra)
  • an introduction to "The Work of Byron Katie" as a means of inquiring into stressful thoughts around performance an playing
  • a group performance to conclude the session that includes both standards and improvisations

You are invited to:


  • bring standard works you are practicing
  • bring works you have written for cello ensemble (2-12 players) to try out, even if they are not entirely finished
  • bring works (scores, chord charts) you would like to play and are not sure how to arrange for cello ensemble (anything from Bach to reggae)
  • contribute other skills you have: singing, speaking, visual arts, etc. to our group performance

 

 

 

 

 

 

 

 

        

d   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

108885